mini-moz | Berlin

Informationssicherheit, Privatsphäre & Datenschutz im Internet

Über das Projekt und seine Ziele

mini-moz ist ein junges IT-Projekt mit dem Fokus auf nutzerfreundliche und sichere PC-Lösungen: Datenschutz im Internet, alternative Software-Lösungen, Schutz der Privatsphäre und weitere sensibler Informationen. Ziel ist es ein Angebot zu schaffen, welches jedem die Wahrnehmung seines Rechtes auf Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis nach Artikel 10, Absatz 1 des Grundgesetzes ermöglicht.

Das Angebot umfasst die Umsetzung von Einzelaspekten, wie die Installation und Anpassung von Verschlüsselungs-, Reinigungs- oder Anonymisierungs-Werkzeugen, bis hin zur umfangreichen Systemkonfiguration auf fortgeschrittenem Niveau. Diese werden individuell nach Bedarf des Kunden eingerichtet, so dass einer einfachen, intuitiven Nutzung nichts mehr im Wege steht.

Der Name "mini-moz" steht für synonym für "Mods" - kleine Modifikationen. Selbst mit kleinen Veränderungen können große Wirkungen erzielt werden. Gemäß dem zitat: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit." (Neil Armstrong, 20. Juli 1969)

mini-moz ist und bleibt unabhängig.

Die Zielgruppe

Die Haupt-Zielgruppe ist der einfache Bürger, welcher einen Computer möchte, der intuitiv bedienbar ist, einen hohen Wert auf Sicherheit und Stabilität legt und dennoch für alltägliche Aufgaben nutzbar ist: Büro, Studium, Recherche und Publikationen, Heimkino, Gaming oder auch einfach nur für höhere Sicherheit im Internet und Datentransport.

Darüber hinaus gilt dieses Angebot für:

  • (investigative) Journalisten
  • Kritiker und Aktivisten
  • Ärzte
  • Anwälte, Richter und Notare
  • Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter
  • Gewerkschafter und Vereine
  • Blogger und kritische Künstler
  • etc.

Es richtet sich an all die Personen, welche einem höheren Risiko der digitalen Überwachung ausgesetzt sind oder mit sensiblen, bzw. persönlichen Daten dritter (Patenten/Klienten, Schüler, ...) arbeiten

Wer steht hinter dem Projekt

Wahrscheinlich erwarten Sie an dieser Stelle einen lizensierten Administrator. Doch den werden Sie hier nicht finden. Ich bin kein IT-Absolvent einer höheren Fakultät, sondern staatlich anerkannter Pädagoge mit medienpädagogischem Selbststudium. Ohne diese Kombination gäbe es mini-moz nicht.

Seit langem bin ich überzeugter Debian-Enthusiast - ohne manische Ausbrüche. ;) Die Schwerpunkte kennen Sie bereits: Grundlagen Informationssicherheit und digitale Selbstverteidigung. Mit dem Projekt gebe ich jedem Interessenten die Möglichkeit sich so gut es geht gegen Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte durch Massenüberwachung zu schützen.

Teile der Einnahmen gehen an Entwickler genutzter Software, meine Dozenten, sowie als Spende an soziale Projekte gehen. Details werde ich zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Das Versprechen an unsere Kunden

  1. Nutzerfreundlichkeitmini-moz bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige, individuell ausgewählte Arbeitsumgebung, welche nach Ihren Bedürfnissen angepasst wird. Jeder Kunde soll das bekommen, was er erwartet: ein sicheres System mit einem angenehmen, intuitiven Bedienkonzept.
  2. Informationssicherheit – bei der Einrichtung jedes Systems wird nach bestem Wissen und Gewissen auf den Schutz Ihrer Privatsphäre geachtet. Es wird ausschließlich Software eingesetzt, welche die Schutzziele der Informationssicherheit erfüllen. (Authentizität, Integrität, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit).
  3. Open Sources & Freie Software – es wird überwiegend freie Software verwendet, welche mit dem Debian Gesellschaftsvertrag kompatibel oder deren Quellcode zumindest öffentlich zugänglich ist. Zwangsläufig ausgenommen sind Firmware / BLOBs für eine bestmögliche Hardware-Unterstützung.
  4. Recht auf Unversehrtheit – wir werden unseren Kunden niemals absichtlich schaden! Wir weden nicht absichtlich Schadsoftware, Sicherheitslücken oder fehlerhafte Programme installieren oder mit dritten zusammen arbeiten, welche wissentlich die Sicherheit anderer Lebewesen in Gefahr bringen.
  5. Vertraulichkeit – Wir geben Ihnen die Möglichkeit selbst zu entscheiden ob und in wie weit Sie mini-moz vertrauen - oder auch nicht. Versprechen kann jeder…

Leistungsumfang

Zum Leistungsumfang gehören:

  • Individuelle Beratung
  • Finden alternativer Software-Lösungen
  • Systemkonfiguration und Sicherheitsoptimierungen
  • Reinigen von Datenträgern, bzw. endgültigen Datenvernichtung
  • Pflege eingerichteter Systeme

Nicht zum Umfang gehören:

  • Server- und Netzwerk- / Intranet-Konfiguration
  • Programmierung & Software-Entwicklungen
  • Kernel-Modifikationen
  • Einrichtung proprietärer Software

Entmystifizierung: Datenschutz

Manche sehen Datenschutz als eine lästige, komplizierte oder "übertriebene Modeerscheinung" an. Doch egal ob Sie nun einen Brief vor dem Versand verkleben, Ihre Haustür abschließen, Ihr Bargeld in einem Safe verschließen, bzw. den Zugriff zum Konto mit Pin und Tan sperren oder Ihre E-Mails und mobile Festplatte verschlüsseln. Jeder hat etwas zu verbergen - es ist ein natürlicher Wunsch nach Privatsphäre und informationeller Selbstbestimmung.

Ich möchte Ihnen zeigen, dass Datenschutz einfach anzuwenden ist und auch nur einen verhältnismäßig geringen Mehraufwand bedeuten kann. Oft ist GNU/Linux, dank seiner Flexibilität und Anpassbarkeit, mittlerweile sogar einfacher anzuwenden als seine kommerziellen Pendants.

Denken Sie an Ihre Familie und Freunde; denken Sie an ihre Zukunft. Politik & Technik entwickeln sich weiter

| Chris Faith, mini-moz.de